Stiftung Marburger Medien
Medientage, die bewegen

Die Stiftung Marburger Medien veranstaltet regelmäßig „Medientage“ mit Informationen für unerfahrene Einsteiger und Praxis-Tipps für langjährige Anwender. Unsere Veranstaltungen stiften Beziehungen und bieten regelmäßig frische Impulse für Ihre Gemeindearbeit.

Eine Übersicht der aktuell geplanten Medientage finden Sie hier:

16. Oktober 2021 Amstetten

Wo:

Evangelische Kirchengemeinde Amstetten
Friedenskirche/Gemeindehaus
Am Sandrain 1
73340 Amstetten

Was:

Erleben Sie einen Tag voller Inspiration und mit viel Herz!

Mit Neuigkeiten aus dem Medienhaus, neuen Medien, Gebet und Begegnung.
Mit Elisabeth Glock und Klaus Knödler.

Wann:

14.00 h

Wie:

Bitte beachten Sie: Abstandsregeln und Hygienehinweise bitte einhalten.
Anmeldung: 0173-3107803 oder

Sollte der Medientag mit weiteren Auflagen oder nicht vor Ort stattfinden können, werden wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren.

 

17. Oktober 2021 Trippstadt (RLP) – abgesagt

Leider muss der Medientag aufgrund geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden.
 
Wo:
 
Gemeinschaftszentrum Trippstadt
Friedhofstraße 1
67705 Trippstadt
 

 

13. November 2021 Holzgerlingen

Wo:

Seminarraum im SCM-Verlagsgebäude
Max-Eyth-Str. 41
71088 Holzgerlingen

Was:

Erleben Sie einen Tag voller Inspiration und mit viel Herz!

Mit Neuigkeiten aus dem Medienhaus, neuen Medien, Gebet und Begegnung.
Mit Elisabeth Glock und Klaus Knödler.

Wann:

10 Uhr Gottesdienst
anschließend Medien-Inspiration

Wie:

Bitte beachten Sie: Abstandsregeln und Hygienehinweise bitte einhalten.
Anmeldung: 07143/585228 oder eglock@marburger-medien.de

Sollte der Medientag mit weiteren Auflagen oder nicht vor Ort stattfinden können, werden wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren.

 

Medien-Inspiration online

barmherzich? mit mir selbst

„Seid barmherzig, wie auch der Vater im Himmel barmherzig ist“ (Lukas 6,36).

Passend zur Jahreslosung 2021 vertiefen wir gemeinsam das Thema „Barmherzigkeit“. Die Jahreslosung fordert uns nicht nur heraus, mit anderen barmherzig umzugehen. Sie ermutigt uns auch zu einem barmherzigen Umgang mit uns selbst. Vertiefen Sie gemeinsam mit uns das Thema „barmherzich?“. Entdecken Sie, wie die persönliche Erfahrung von Gottes Barmherzigkeit uns dazu befreit, barmherzig mit uns selbst umzugehen und zu einem barmherzigen Lebensstil zu finden. Frei nach dem Motto „Selbstfürsorge ist Vorsorge“ werden wir uns gemeinsam anschauen, wie wir andere dazu ermutigen können, auch geistlich gut für sich zu sorgen. Mit dabei sind Elisabeth Glock, Gabriele Fürtsch und Dr. Martina Todesko.

Das Seminar findet als Zoom-Meeting statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Wann:

  • Freitag, 05.11.2021 um 19.00 Uhr

Anmeldung mit Angabe von Name und Veranstaltungstermin an marketing@marburger-medien.de

Sie erhalten den Zugang zum Zoom-Meeting einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Zum Warenkorb
Der von Ihnen gewünschte Artikel konnte nicht in den Warenkorb gelegt werden