Besondere Momente weitergeben

Über die Produkte mit dem Label „Momente für mich“

Bestimmt kennen Sie Menschen, denen Sie gerne Gutes tun und ganz nebenbei ein bisschen von Gott erzählen würden. Dafür eignet sich z. B. das Magazin „FÜR MICH“ aus der Produktreihe „Momente für mich“ der Stiftung Marburger Medien. Viermal im Jahr erscheint das Magazin mit einem Schwerpunktthema. Es eignet sich ideal dafür, eine Ausgabe Ihrer Freundin, Schwester, Mama, Tochter, Kollegin, Nachbarin oder anderen lieben Menschen weiterzugeben … für Glaubenssucherinnen, die gar nicht wissen, dass sie danach suchen.

Warum „Momente für mich“?

Produkte mit dem Label „Momente für mich“ stehen für Medien, die mit kurzen Impulsen zu einem ganzheitlichen Leben mit Gott und einem guten Umgang mit Körper, Seele und Geist einladen. Vielen Christen ist es ein Herzensanliegen, Menschen vom Glauben zu erzählen. Weil viele Menschen nur wenig von Gott wissen, sind manchmal behutsame Schritte nötig, um nachhaltig Glauben zu fördern. Ein großes Thema unserer Gesellschaft ist die Frage nach mehr Achtsamkeit im Leben und einem ausgewogenen Umgang mit Körper, Seele und Geist.

„Momente für mich“ richtet sich vorrangig an Frauen, die in ihrem Alltag zwischen hohen Ansprüchen und Wirklichkeit balancieren müssen, die keinen Bezug zum christlichen Glauben haben, mit traditionell christlicher Sprache nichts anfangen können und sich trotzdem nach einer tragenden Hoffnung sehnen.

Dazu gehört…

…. das Magazin „FÜR MICH“.

Viermal im Jahr bringt es den christlichen Glauben ins Gespräch – unaufdringlich und zeitgemäß mit anregender Perspektive und tragender Hoffnung.  Es behandelt auf 32 Seiten jeweils ein saisonal unabhängiges, alltagsrelevantes Thema, das kreativ von allen möglichen Seiten unter die Lupe genommen wird. In kurzen lesefreundlichen Einheiten gibt es praktikable Impulse, wie „Frau“ sich Gutes an Körper, Seele und Geist tun kann, ohne dabei überhöhte Ansprüche zu wecken. Auch zum Auslegen im Wartezimmer, beim Friseur, im Geschäft, als Give-Away oder zur Themenvertiefung bei Frauenveranstaltungen, Gesundheits-Workshops, Wellnesswochenenden, Aktivfreizeiten und vielem mehr. Das Magazin kann im Abo bezogen werden.

 

… der „Momente-Kalender“.

Dieser Begleiter für das ganze Jahr schenkt 12 inspirierende Gedanken, Tipps und Rezepte und ermutigt Momente des Lebens zu entdecken, zu reflektieren, Neues auszuprobieren und Gott vielleicht einen Schritt näherzukommen.

… die Online-Welt.

Wer gerne online stöbert, findet auf www.momente.media weitere Inhalte zu den Magazinthemen und einzelnen Medien.

Wer steckt dahinter?

Frauen und Männer, Mütter und Väter, bekannte Autoren und neuentdeckte Redakteure teilen Wissen, Alltag und Leben mit den Leserinnen und Lesern. Eine bunte Mischung an Menschen, die mit Freude Geistreiches und Humorvolles zu Papier bringen.

Und was sagen die Leserinnen?

FÜR MICH

  • … war wie eine halbe Stunde Kurzurlaub. In dem Moment genau das Richtige – der Inhalt, die Menge, die Art. Ich hatte eine halbe Stunde kinderfrei und Zeit für Mittagssonne, Pause und Regeneration. Wären es mehr Seiten und mehr Versuche mich zu bekehren gewesen, hätte es keine Chance gehabt. So war es perfekt.
  • … ist meine kleine Auszeit
  • … holt mich aus meinem Gedankenkarussell
  • … befreit mich von überhöhten Ansprüchen
  • … hilft mir, besser auf mich zu achten
  • … ist erfrischend ehrlich und alltagsnah
  • … hilft mir kleine Schritte zu wagen

Zurück

Am Freitag, 11. März um 20:15 Uhr, werden wir uns in ganz Deutschland vereinen, gemeinsam an die vom Krieg betroffenen Menschen denken, für diese Menschen im Katastrophengebiet beten und unser Mitgefühl in einer großzügigen Spendenaktion ausdrücken.

Der Verein gott.net e.V. hat seine Aktivitäten und Medien im Sommer 2020 an die Stiftung Marburger Medien übergeben. Gott.net ist vor allem durch seine riesigen Autobahnplakate bekannt. Mit dem ersten Plakat „Wir müssen miteinander reden. – Gott“ in den 90er-Jahren traf Erfinder Dieter Kohl einen Nerv.

Zum Warenkorb
Der von Ihnen gewünschte Artikel konnte nicht in den Warenkorb gelegt werden